4 Kostenfaktoren bei exotischen Tieren, die du bei der Auswahl deines Tieres beachten solltest

Ein exotisches Tier kostet Geld. Neben dem Kaufpreis selbst gibt es noch andere Faktoren, die bestimmen was es kostet ein exotisches Tier zu halten. Hier sind 4 Kostenfaktoren, die die du bei der Auswahl deines Tieres beachten solltest:

Der Kaufpreis des exotischen Tieres

Je nach Art des Tieres und Einkaufsort richtet sich der Kaufpreis. Exotische Tiere werden dabei nicht nur in Zoohandlungen verkauft. Oft bieten auch Züchter selbst exotische Tiere an und manchmal kann sogar welche im Tierheim finden.

Das Zuhause für das exotische Tier

Käfig, Gehege, Aquarium oder Terrarium sind ein weitere Kostenfaktor, der beim Kauf eines exotischen Tieres bedacht werden muss. Hier können schnell relativ große Beträge zusammenkommen. Manche Exoten unter den Tieren brauchen in Ihrem neuen Zuhause, Wärmelampen, besondere Lichtquellen oder elektrische Belüftungsanlagen. Solche Einrichtungen kosten Geld und verbrauchen regelmäßig Strom.

Genügsamer Allesfresser oder Feinschmecker?

Exotische Tiere haben oft auch exotische Bedürfnisse was auf der Speisekarte steht. Hier sind Menge und Art der benötigten Futtermittel natürlich sehr vom exotischen Tier abhängig, jedoch sollte man in jedem Fall vorher die Kosten für das Futter kalkulieren. Eine kleine Schlange gibt sich mit einer Maus alle paar Tage oder Wochen zufrieden, während ein 80 kg schwerer exotischer Rassehund jeden Tag beachtliche Mengen Fleisch oder Trockenfutter verzehrt. Lebendfutter kann dabei noch Extrakosten verursachen, weil es z.B. häufig geliefert werden muss, oder weil die Futtertiere selber gefüttert werden müssen.

Erwartete und unerwartete Extrakosten

Exotische Tiere brauchen gelegentliche Aufmerksamkeit vom Tierarzt. Je nach Tierart benötigen sie unter Umständen Impfungen, eine Kastration, Wurmkuren oder einfach einen Check-Up beim Tierarzt um zu überprüfen, ob sie gesund und gut ernährt sind. Ausbesserungen an Gehegen und Käfigen sind insbesondere bei Nagetieren manchmal nötig, viele Tiere benötigen Spielzeug oder andere Komponenten in ihrem Käfig um sich zu beschäftigen. Manchmal ist es auch sinnvoll für den exotischen tierischen Hausgenossen eine Versicherung abzuschließen, eine spezielle Reisebox zu kaufen, oder einen Artgenossen als Spielgefährten anzuschaffen.

Bevor man sich ein exotisches Tier anschafft sollte man sich über all die möglichen Kosten, die die Haltung eines solchen Tieres mit sich bringen kann, Gedanken machen und überlegen, ob man es sich realistisch leisten kann.