Warum exotische Tiere nicht gefährlich sind

download

Alle Tiere gehören in die freie Wildbahn und ihre Haltung als Haus- oder Nutztier ist immer ein erheblicher Eingriff in ihr Leben der viele Gefahren mit sich bringt. Obwohl die sogenannten Nutztiere, wie auch Haustiere und exotische Tiere die im Handel sind von Menschen in Gefangenschaft gezüchtet wurden, kann ein Leben in Gefangenschaft niemals ein Leben in Freiheit gleichwertig ersetzen. Exotische Tiere stehen dabei jedoch noch im Ruf gefährlich zu sein für ihre Halter, für Menschen, andere Tiere und die Umwelt. Angriffe von Tieren auf Menschen hat es dabei immer gegeben und exotische Tiere sind dabei nicht gefährlicher als andere Tiere auch. Hier ein paar Gründe, warum exotische Tiere nicht gefährlich sind:

– Berichte über Verletzungen und Todesfälle werden aufgebauscht. Exotische Tiere verletzen und töten Menschen nur sehr selten. Das tun alle anderen Tiere auch, darüber wird jedoch nicht oder kaum berichtet, weil es als Selbstverständlichkeit angesehen wird. Tierschutzgruppen und selbsternannte Aktivisten verbreiten Meldungen über tatsächliche und angeblich Gefahren von exotischen Tieren um ihre Ziele zu erreichen.

– Weder ein exotisches, noch irgend ein anderes Tier stellt für den Menschen eine nicht zu beherrschende Gefahr dar. Beim richtigen Umgang mit exotischen Tieren sind keinerlei besondere Gefahren bekannt, die daher stammen das das Tier exotisch ist und aus einem anderen Lebensraum stammt. Einheimische Raubvögel z.B. sind nicht mehr oder weniger gefährlich als exotische Tiere.

– Menschen fürchten exotische Tiere eher, als sie einheimische Tiere fürchten, da viele exotische Tiere gefährlich aussehen. Das Aussehen eines Tieres hat aber nichts mit seiner Gefährlichkeit zu tun.

– Es gibt weltweit nur eine sehr begrenzte Anzahl von Tieren, die dem Menschen überhaupt ernsthaft gefährlich werden kann. Die Haltung dieser Tiere ist in den allermeisten Fällen ohnehin verboten oder an sehr strenge Auflagen geknüpft, die solche Gefahren minimieren oder ganz ausschalten.

Natürlich können von jedem Tier gefahren ausgehen. Exotische Tiere sind allerdings in keinster Weise generell gefährlicher als einheimische Tiere. Dadurch das exotische Tiere meist sowieso von Menschen gehalten werden, die sich wirklich für diese besonderen Tiere interessieren und umfangreiche Kenntnisse über sie haben passieren mit exotischen Tieren sogar weniger Zwischenfälle als z.B. mit einheimischen Hunden, Pferden und Insekten.